ZÜRCHER BRIDGE CLUB

 

<<

 

>>

Liebe ZBC-Mitglieder, liebe Gäste

Als Ehrenpräsident des ZBC heisse ich Sie auf unserer Homepage herzlich willkommen – eine Einladung, welche sich natürlich auch auf unseren Club erstreckt, in welchem jeden Montag- und Mittwochabend (mit Ausnahme der Sommer- und Weihnachtsferien) ein Turnier stattfindet, zu dem Cubmitglieder ebenso eingeladen sind wie Spieler anderer FSB-Clubs und Gäste auf der Durchreise.

Im ZBC, dem ältesten und traditionsreichsten Bridge-Club der Deutschschweiz, wird Bridge auf anspruchsvollem Niveau gespielt. Wir sind stolz auf unser schönes Club-Lokal im Herzen der Zürcher City mit Blick auf Bellevue und See. Als kleiner, eleganter Club mit Raum für nur sechs bis acht Turniertische legen wir grossen Wert auf freundlichen und gepflegten Umgang. Bei uns sollen sich auch neue Spieler schnell wohl fühlen.

In den Gründerjahren rekrutierten sich die ZBC-Mitglieder vor allem aus Rückwanderern aus dem Fernen Osten, die ihr geliebtes Bridge-Spiel in der Heimat weiter ausüben wollten. Entsprechend dieser Geschichte versteht sich der ZBC auch Generationen später noch als weltoffener, internationaler Bridge-Club. Unsere rund siebzig Clubmitglieder kommen aus über 20 Ländern und gehören den verschiedensten Ethnien und Religionen an. Sie alle freuen sich, Sie bald im ZBC persönlich begrüssen zu dürfen.


Andrea Schoellkopf
Ehrenpräsident ZBC

Vorstand ZBC:
Suzanne Speich-Casparis, Präsidentin; Irène Wenzl, Vizepräsidentin und Kassierin; Dominique Morax, Leiter Technische Kommission.


Ehrenpräsident: Andrea Schoellkopf
Beisitzerinnen: Heidi Orley, Anne Peyer, Loulou Zoelly

Turnierleitung: Robert Egloff, Bruno Anderegg, Fernand Kaufmann, Heidi Mattes,
Nicole Oppenheim